Datenschutz

Gerade im Internet ist das Thema Datenschutz natürlich ganz besonders wichtig. Die onwoc GmbH legt allergrößten Wert auf den Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten. Gerne möchten wir die Gelegenheit wahrnehmen und Sie nachfolgend ausführlich darüber informieren, mit welcher Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit Ihre Daten bei uns behandelt werden.

Sollten Sie zum Thema Datenschutz weitere Fragen haben, welche Ihnen in unseren Datenschutzinformationen nicht beantwortet werden konnten, stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung. Sie erreichen und unter kontakt@onwoc.de.

Bestandsdaten

Bei Ihrer ersten Bestellung erfassen wir Ihre personenbezogenen Daten über unser automatisiertes Bestellsystem. Selbstverständlich erfolgt die Datenübertragung hierbei ausschließlich über eine verschlüsselte Verbindung.

Im Einzelnen werden folgende Bestandsdaten erfasst:

Vorname, Nachname
Firma (freigestellt)
Straße, Hausnummer
Postleitzahl
Stadt
Land
Bundesland
Telefon
Ihre E-Mail-Adresse
Ihr Geburtsdatum
Ihre Bankverbindung (BLZ, Konto-Nummer, Bankname, Konto-Inhaber) oder Kredietkartendaten
Diese Daten werden bei uns zentral erfasst und für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses genutzt.

Einsatz von Cookies, Erfassung und Auswertung des Nutzerverhaltens

Soweit Ihre Sicherheitseinstellungen dies zulassen, speichern wir auf Ihrem Computer unter Umständen sogenannte "Cookies". Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal imZwischenspeicher des Internetbrowsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers.

Zum einen geschieht dies bei Aufgabe einer Bestellung, um Ihre persönlichen Daten bei zukünftigen Bestellungen automatisch in die Eingabemaske eintragen zu lassen. Des Weiteren werden von uns Cookies in Ihrem Kundenmenü eingesetzt, um Ihre Autorisierung sicherzustellen. In beiden Fällen dienen die in dem Cookie auf Ihrem Computer gespeicherten Daten nur zu den vorgenannten Zwecken.

Sicherung von gespeicherten Daten

Ein Zugriff auf Ihre in unserer Datenbank gespeicherten Daten erfolgt von uns selbstverständlich nur über eine verschlüsselte Verbindung. Dritte haben somit keine Möglichkeit, diese Daten einzusehen oder zu nutzen.
Durch den Einsatz modernster Firewallsysteme sorgen wir für den größtmöglichen Schutz Ihrer Daten.
Auch der gesamte Bestellvorgang über unsere Homepage sowie die Nutzung des Kundenmenüs erfolgt ausschließlich über eine SSL-verschlüsselte Verbindung.

Weitergabe von Informationen an Dritte

Im Rahmen von größeren Aufträgen oder Anträgen auf Erhöhung des Kreditrahmens im Rahmen unseres Echtzeitbestellsystems behalten wir uns vor, eine Bonitätsprüfung durchführen zu lassen.
Für den Fall eines Zahlungsverzugs beauftragen wir zudem eine geeignete Firma mit dem Einzug der fälligen Forderungen. Zu diesem Zweck werden die erforderlichen Daten weitergegeben und vom Auftragnehmer unter Einhaltung sämtlicher Datenschutzrichtlinien genutzt.
Auf Anordnung eines ordentlichen Gerichts, bei Aufforderung durch eine Ermittlungsbehörde oder zu Beweiszwecken ( z.B. bei Verstoß gegen unsere AGB) können die bei uns gespeicherten Daten und Informationen im Rahmen der geltenden Gesetze genutzt und gegenüber Dritten offengelegt werden, sofern dies erforderlich ist.
Wichtig: Ihre Daten werden niemals und unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben, sofern dies nicht, wie oben erläutert, unbedingt notwendig ist. Keinesfalls verkaufen wir Ihre Daten, geben sie zu Werbezwecken weiter oder nutzen sie über das erforderliche Mindestmaß hinaus.